Schlepptank in Oostende wird mit Holland Aqua Sight Fenstern ausgestattet

In Oostende haben die Monteure von Holland Aqua Sight in der dortigen Schiffbau Versuchsanstalt ein Projekt abgeschlossen. In der Anstalt wurde ein völlig neuer Schlepptank konstruiert. Mit einer Gesamtlänge von 174 Metern und einer Breite von 20 Metern ist er sehr vielseitig nutzbar. Die Wassertiefe des Tanks beträgt 1 Meter.

Schlepptank met 26 Fenstern

In den Tank sind insgesamt 26 Fenster eingebaut, 6 davon sind Fenster in der Seitenwand (Größe: 1,80 x 1,0 Meter). Die anderen 20 Fenster wurden in den Boden des Tanks eingebaut (Größe: 2,30 x 1,0 Meter).

Der neue Schlepptank ermöglicht es, Wellen von bis zu 20 cm Höhe zu erzeugen. Hier können ab sofort Schiffbau-Prototypen mit einer Gesamtlänge von bis zu 8 Meter und einer Breite von bis zu 1,5 Meter getestet werden. Im Gegensatz zu dem heutigen Tank hat der neue Schlepptank eine große Anzahl Observationsfenster und einen Observationstunnel. Hiermit kann das Strömungsverhalten unterhalb und seitlich des Schiffsmodells optimal dokumentiert werden.

Weitere Hintergründe und Details zu dem Schlepptank in Oostende finden Sie hier . Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Bitte schauen Sie hier .