Installation eines Unterwasserfensters per Hubschrauber

Wir berichteten an dieser Stelle bereits über ein ganz besonderes privates Schwimmbadprojekt auf Capri. Die beispiellose Installation eines Acryl-Unterwasserfensters erfolgte hier mit Hilfe eines Hubschraubers, der speziell aus der Schweiz kommen musste. Unser Kunde ist das italienische Unternehmen Euraque. Sie haben volles Vertrauen in das Hollan Aqua Sight Produkt.

Die Insel Capri ist bekannt für ihre engen Gassen. Das Unterwasserfenster, das wir zu liefern hatten, misst 8,0 x 1,9 x 0,16 m (l x h x d). Lieferung über die Straße war keine Option. Das Fenster wurde zusammen mit allen anderen Installationsmaterialien aus den Niederlanden nach Neapel transportiert. In Neapel wurde das Fenster auf einen kleineren Lastwagen gestellt und dieser Lastwagen fuhr auf ein Boot. Dieses Boot fuhr zu der Bucht, die dem Haus am nächsten liegt und dort wurde das Fenster vom Hubschrauber übernommen.

Fenster konnte nur per Hubschrauber platziert werden

Da das 2800 kg schwere Fenster nicht auf dem Landweg transportiert werden konnte, wurde ein Hubschrauber verwendet. Was für ein besonderes Projekt! Der Hubschrauber schwebte über dem Schwimmbad in der Luft, sodass unsere Techniker das sehr schwere Fenster ordnungsgemäß platzieren konnten. Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Spezialisten. Der Pool ist jetzt komplett fertiggestellt und der stolze Besitzer kann seine Runden mit Blick auf die fantastische Umgebung schwimmen.

Diese ganze Operation hätte ohne die Bemühungen des Architekten Cap  (Capri Architettura & Paesaggio) und der Hubschrauberfirma Heliswiss aus der Schweiz nicht so gut funktionieren können.

Sehen Sie hier eine kurze Impression der Installation.